Werkzeuge

Samputensili Master: the Feedback Interview

Master_Samputensili_Feedback

The first lesson of the Samputensili master basic course on the gears tooth machining took place at SAMP Group Headquarter in Bentivoglio, last week.

This new activity has been totally organized and promoted by Samputensili Cutting Tools and it is addressed to all Companies looking for some training solutions for those employees which are engaged daily in the design, production, and control of cylindrical gears, as well as in the purchase of the right gear cutting tools.

There have been many subscriptions to the initiative, including Samputensili’s long-standing customers and partners as for example the Bonfiglioli Group – a control and power transmission’s world leader – which provided three of its process engineers with the possibility to take part in the Samputensili Master Basic Course.

Master_Samputensili_Bonfiglioli

At the end of the training day, during which our Application Engineer Cosimo Caforio dealt with the main issues on the gears tooth machining allowing participants to see first-hand the different production process phases, we asked Raffaele, Massimo, and Alex – the Bonfiglioli representatives – to provide us with a feedback on the training experience lived during the day.

They unanimously stated the basic course is very useful both to deepen the gear’s fundamentals and its manufacturing basic methods and to keep up-to-date with the cylindrical gears tooth machining latest developments.

To confirm the course’s usefulness, the engineers have also underlined how the information acquired could be extremely profitable to carry out their daily working activities. As a matter of fact, a deeper production process knowledge can frequently minimize the risk of errors and bring to the design of meliorative solutions.

Minimizing errors and improving the manufacturing solutions are indeed the course aspects that have pushed some of the participants to sign up to other Samputensili Master modules such as the advanced course, the sectorial courses (about hobs, shaper and shaving cutters) and the application courses that totally aimed at identifying and solving production problems thanks to the right graphics interpretation.

We can, therefore, affirm with pleasure the Samputensili Cutting tools approach not to stop at the mere product’s sale but to support the customer through a shared growth path thanks to customized training and consultancies, has been positively embraced.

According to the words of Raffaele, Massimo and Alex, only the supplier, which manufactures the gear cutting tool, is fully aware of the technical specifications and potential of the product sold and this is exactly why his support is essential to allow the customer to take total advantage of the purchased gear cutting tool.

Samputensili der Konferenz Wear of Materials 2019

Fertigwalzfrasen_2

Gemeinsam mit der RWTH Aachen hat Samputensili Cutting Tools auf der 22. internationalen Konferenz “Wear of Materials” in Miami, ein wissenschaftliches Paper mit dem Titel “Development of an application-oriented tool life equation for dry gear finish hobbing” vorgestellt.

Die vollständige Veröffentlichung lässt sich unter diesem LINK

Die dem Artikel zugrundeliegenden Untersuchen betrachten das Verschleißverhalten von Wälzfräsern zum Fertigwälzfräsen. Das Fertigwälzfräsen ist ein Feinbearbeitungsverfahren von Zahnrädern, welches vor der Wärmebehandlung der Bauteile stattfindet. Dadurch konkurriert das Verfahren mit dem weit verbreiteten Zahnradschaben. Durch die großen technologischen Fortschritte im Bereich der Maschinen und Werkzeuge steigt der Einsatz des Fertigwälzfräsens signifikant an. Durch die Möglichkeit die Verzahnung mit derselben Maschine und nur einmaligem Aufspannen vor- und fertigzubearbeiten, wird der Nutzen des Fertigwälzfräsens deutlich. Wird die Verzahnung anschließend auch noch durch Niederdruckaufkohlen und Gasabschrecken gehärtet, so kann eine vollständig trockene Prozesskette realisiert werden. Durch diese ökonomischen und ökologischen Vorteile stößt das Fertigwälzfräsen bei Herstellern für Verzahnungen auf großes Interesse.

Das Fertigwälzfräsen von Leistungsverzahnungen ist meist unterteilt in einen Schrupp- und einen Schlichtschnitt. Während das Schruppen dem standardmäßigen Wälzfräsen entspricht, liegen die Schnittgeschwindigkeiten und die geforderten Qualitäten beim Schlichtschnitt über den heutigen Standards. Die in diesem Bericht zugrundeliegenden Untersuchungen betrachten genau diesen Schlichtschnitt, wodurch notwendige Kenntnisse generiert werden können. Im Rahmen der Untersuchungen wurden Wälzfräser aus PM-HSS, Hartmetall sowie aus Cermet und PCBN eingesetzt.

Fertigwalzfrasen_1

Die Erkenntnisse dieser Untersuchungen unterstützen die Zahnrad- und Getriebeindustrie die beste Kombination aus Schnittgeschwindigkeit und Vorschub für das Fertigwälzfräsen zu wählen.

Die Zusammenarbeit zwischen der RWTH Aachen und Samputensili bietet die Möglichkeit den Wälzfräsprozess über den heutigen Stand der Technik hinaus zu analysieren. Das zeigten auch die durchgeführten Untersuchungen zum Fertigwälzfräsen. Hierbei wurden Schnittgeschwindigkeiten von bis zu 1500 m/min betrachtet, um eventuelle Potentiale über den heutigen Stand der Technik hinaus zu betrachten. Als Teil des wissenschaftlichen Umfelds der Zahnradherstellung kann Samputensili seinen Kunden stets Technologien bieten, die immer einen Schritt voraus sind.

 

 

SU Technisches Kundenseminar Indien

SU_technical_Seminar_India

Samputensili Cutting Tools veranstaltete in der Kalenderwoche 10/2018 ein technisches Kundenseminar in Pune, Indien.

Pune ist bekannt als eine der wichtigsten indischen Städte für viele Automobilhersteller und deren Zulieferindustrie. Dabei ist besonders die hohe Anzahl an Herstellern der Zahnrad- und Getriebetechnik zu nennen, die dort ansässig ist. Auch Samputensili hat seine Niederlassung für den indischen Markt direkt im Stadtzentrum von Pune, wodurch ein enger Kontakt zu den lokalen Kunden gewährleistet ist. Unser europäisches Management und unsere indischen Kollegen nutzten in dieser Woche Ihre kombinierten Ressourcen um den Kunden einen gesamten Tag ein maßgeschneidertes technisches Seminar bieten zu können. Die Gruppe der Teilnehmer bestand aus Experten von einigen der wichtigsten Firmen der Antriebstechnik aus Indien. Dabei reichen die Namen der Firmen von der Zweirad- über die Automobil- bis hin zur Nutzfahrzeugindustrie.

Das Seminar deckte dabei die gesamte Palette an Samputensilis Produktprogramm ab. Hierbei wurde auf wichtige Aspekte, Vorteile und technische Fakten eingegangen. Nach einer Einführung in die Firma Samputensili und ihrem Joint-Venture Star SU durch Teodoro Ceglia, General Manager Samputensili Cutting Tools, hat unser Global Product Manager, Dr. Deniz Sari, über technische Details, Herausforderungen und Lösungen für die Zahnradherstellung gesprochen. Dabei deckte die Präsentation die Themen Grundlagen der Verzahnung, Wälzfräsen, Wälzstoßen, Schaben, Anfasen und Scudding ab. Jedes der genannten Kapitel endete mit der Vorstellung eines Kundenbeispiels, wodurch deutlich wurde, dass Samputensili nicht nur ein Werkzeuglieferant ist, sondern auch technische Unterstützung bei Neuanläufen und Prozessverbesserung bei den Kunden vor Ort bietet. Darüber hinaus stellte Herr Dr. Deniz Sari dem Auditorium die neusten Werkzeuginnovationen von Samputensili vor. Hierzu zählen das Anfaswerkzeug für Innenverzahnungen sowie die neulich eingeführte Hochleistungs-Werkzeugfamilie.

Während des gesamten Tages führten die Teilnehmer erfolgreiche Diskussionen mit unseren Experten aus Europa und Indien. Sehr viele Fragestellungen konnten dabei beantwortet werden und unsere Kunden nahmen die Lösungen und Innovationen mit zurück in Ihre Firmen.

Mit Hilfe von Samputensilis lokalen Kollegen am Standort in Pune kann der indische Markt auf den neusten Stand der Technik der Verzahnungsproduktion zugreifen.

Es war uns eine Freude Sie alle bei unserem Seminar begrüßen zu dürfen und wir freuen uns Sie bei nächster Gelegenheit wieder sehen zu können.

Einigen Eindrücken der Veranstaltung

9 – 13 April 2018 Samputensili bei der CCMT Shanghai 2018

Samputensili-CCMT-Shanghai-2018

Wir freuen uns, Ihnen unsere Teilnahme bei der CCMT Shanghai 2018 (9. – 13. April 2018) in Shanghai mitteilen zu können.

Dieses Jahr steht die China CNC Machine Tool Fair (CCMT) ganz im Zeichen von Digitalisierung, vernetzter sowie intelligenter Produktion.

Wir freuen uns, unsere Kunden, Partner sowie Freunde zu treffen um mit Ihnen die neusten Entwicklungen sowie anstehende Investitionen zu diskutieren.

Bald mehr Informationen

Für Informationen rund um die CCMT Shanghai 2018, bitte klicken sie hier.

26 – 29 Juni 2018 Samputensili bei der AMB Iran 2018

Samputensili-AMB-Iran-2018

Wir freuen uns, Ihnen unsere Teilnahme bei der AMB Iran 2018 (26. – 29. Juni 2018) in Teheran mitteilen zu können.

Die internationale Ausstellung für Metallbearbeitung AMB ist eine der führenden Messen für die metallverarbeitende Industrie. Auf der AMB Iran werden die neusten Entwicklungen im Bereich der Werkzeugmaschinen, Zerspanwerkzeuge sowie wichtiger Unterstützungsprozesse für die Metallverarbeitung vorgestellt.

Wir freuen uns, unsere Kunden, Partner sowie Freunde zu treffen um mit Ihnen die neusten Entwicklungen sowie anstehende Investitionen zu diskutieren.

Bald mehr Informationen

Für Informationen rund um die AMB Iran 2018, bitte klicken sie hier.

18 – 22 September 2018 Samputensili auf der AMB 2018 Stuttgart

Samputensili AMB 2018

Auch dieses Jahr wird Samputensili auf der Messe AMB 2018 in Stuttgart (18-22 September 2018) vertreten sein.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch, um gemeinsam mit Ihnen über die neuesten Entwicklungen, Investitionen und noch vieles mehr zu sprechen!

Die AMB – Internationale Ausstellung für Metallbearbeitung – ist die Leitmesse der Branche in den geraden Jahren und zählt zu den Top 5 Messen weltweit für die Zerspantechnik. Alle zwei Jahre zeigen mehr als 1.450 Aussteller aus 33 Ländern die neuesten Entwicklungen bei Werkzeugmaschinen, Präzisionswerkzeugen und zugehörige Peripherie für die spanabhebende Metallbearbeitung.

Nähere Informationen dazu demnächst hier auf der Webseite.

Klicken Sie hier, um mehr über die AMB 2018 zu erfahren!

 

 

SU Technologie Seminar in Indien

Samputensili

Die Firma Samputensili Cutting Tools führte am 2. März 2017 ein technisches Seminar in Delhi, Indien, durch.

Teilnehmer des Seminars waren Experten, die für einige der bedeutendsten Unternehmen aus der Antriebstechnik in Indien arbeiten. Dabei stammen die Firmen aus der Motorrad-, der Auto- sowie der LKW-Industrie.
Das Seminar konzentrierte sich auf das gesamte Spektrum des Technologieprogramms von Samputensili mit all seinen Aspekten, Vorteilen und technischen Fakten.

Nach einer kurzen Einführung in die Firma Samputensili und das Joint Venture Star-Su Joint von Teodore Ceglia, General Manager Samputensili Cutting Tools, sprach unsere Gear Technology Manager, Dr. Deniz Sari, über technische Details, Herausforderungen und Lösungen für Fertigungsprozesse in der Getriebetechnik.
Es war uns eine Freude, Sie alle auf unserem Seminar willkommen zu heißen.

Wir hoffen, sie bald wieder empfangen zu dürfen.

Einigen Eindrücken der Veranstaltung

Neuer gear technology manager

New gear technology manager Deniz Sari

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Dr.-Ing. Deniz Sari die neu geschaffene Position als Gear Technology Manager für Samputensili und das Joint Venture Star SU übernommen hat. Deniz Sari ist ein talentierter Branchenkenner und bringt ein hohes Maß an Erfahrung, Wissen und Leidenschaft für die Getriebeindustrie mit.

Der in Aachen geborene, 31-jährige Ingenieur studierte Maschinenbau an der RWTH Aachen. Hier arbeitete er anschließend als Wissenschaftler, danach als Leiter der Gruppe „Technologie der Zahnradfertigung“ des WZL und promovierte an der RWTH Aachen in dieser Fachrichtung.

In seiner neuen Rolle als Gear Technology Manager wird Herr Sari bewährte Verfahren der weltweit verteilten Produktionsstandorte von Samputensili und Star SU analysieren und kombinieren, sowie alle Produktionsprozesse von der Planung bis zur Auslieferung technisch und auch organisatorisch gesehen optimieren. Durch die Entwicklung von Lösungen, Verfahren und Synergien innerhalb der ganzen Unternehmensgruppe wird er die internationale Vertriebsstruktur unterstützen und dazu beitragen, ein weltweit nahtloses Netzwerk zu schaffen.

„Da unser Unternehmen weiter expandiert und sich weltweit entwickelt, helfen uns talentierte Persönlichkeiten wie Herr Sari zu wachsen und unsere Marktposition zu stärken“, sagt Teodoro Ceglia, Generaldirektor von Samputensili Cutting Tools. „Darüber hinaus wird seine umfassende Erfahrung mit Produktionsabläufen, Technologielösungen und Branchenwissen unsere Trainingsprogramme für Kunden stärker und wertvoller machen.“

„Die Hochschule Aachen und das WZL stehen für eine hochmoderne Ausbildung und Verfahrensentwicklung in der Getriebetechnik. Wir freuen uns sehr, dass Deniz Sari nun zu unserem globalen Team gehört und uns helfen wird, die Getriebetechnik für die nächste Generation zu entwickeln”, sagt David Goodfellow, Präsident von Star SU LLC.

„Ich freue mich, dem Unternehmen in einer Position beizutreten, in der ich mein Wissen und mein Können einbringen kann”, sagt Deniz Sari.  „Nachdem ich für das WZL der RWTH Aachen gearbeitet habe, freue ich mich darauf, meine Erfahrung anwenden und branchenführende Verfahren innerhalb der Unternehmensgruppe implementieren zu können. Der strategische Fokus wird dabei auf der Innovation von Verzahnwerkzeugen liegen, was den Kunden helfen wird, ihre Leistungsfähigkeit zu steigern.”

Nach einem umfassenden, mehrere Monate dauernden Training bei Samputensili in Italien wird Deniz Sari zum Hauptsitz von Star SU in Hoffman Estates, Chicago gehen. „Ich bin begeistert von der Möglichkeit, Menschen auf der ganzen Welt durch Ideen und Technologie zu verbinden.”

23 – 26 may 2017 AMB Iran 2017

Samputensili AMB Iran
Auch dieses Jahr wird Samputensili auf der AMB Iran 2017 in Theran (23 – 26 Mai, 2017) vertreten sein.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch, um gemeinsam mit Ihnen über die neuesten Entwicklungen, Investitionen und noch vieles mehr zu sprechen!Nähere Informationen dazu demnächst hier auf der Webseite.Klicken Sie hier, um mehr über die AMB Iran 2017 zu erfahren!

 

17 – 22 April 2017 CIMT 2017

CIMT 2017

Auch dieses Jahr wird Samputensili auf der CIMT 2017 in Beijing (17 – 22 April, 2017) vertreten sein.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch, um gemeinsam mit Ihnen über die neuesten Entwicklungen, Investitionen und noch vieles mehr zu sprechen!Nähere Informationen dazu demnächst hier auf der Webseite.

Klicken Sie hier, um mehr über die CIMT Beijing 2017 zu erfahren!